Kleingartenkolonie
Coburg - Wüstenahorn e.V.


Im Oktober des Jahres 1928 wurde von einigen Einwohnern des kleinen idyllisch gelegenen Ortes Wüstenahorn der Gedanke aufgegriffen, Schrebergärten anzulegen. Kurzentschlossen wurden Verhandlungen mit der Verwaltung der Stadt Coburg zwecks pachtweiser Abgabe von geeignetem Gartenland geführt. Es wurde den zukünftigen Schrebergärtnern Ackerland in sehr schöner Lage zur Verfügung gestellt. Alle Interessenten wurden zum 20. Januar 1929 zu einer Besprechung eingeladen. Dieser Tag wurde der Gründungstag der Kleingartenkolonie Wüstenahorn e.V.. Die Kleingärtner bewirtschaften knapp 4ha Gartenland welches in 76 Parzellen unterteilt ist. Aktuell gehören dem Verein 107 Mitglieder an.

 

Die aktuelle Vorstandschaft:

1.Vorsitzender:   Wolfgang Drescher
2.Vorsitzender:   Marion Klinnert
 Kassiererin:   Ingrid Seifert
 Schriftführerin:   Monika Drescher
 
 

 

  Stadtverband Coburg der Kleingärtner e.V.

Zurück Home Weiter

email

  Neustadter Straße 3
 96450 Coburg
Mobil: 0157 80667101
email: kerstin.florschuetz@gmx.de